Trend report: Food Jewelry

 (Titelbild: Stephanie Kilgast / Flickr.com)

Food Jewelry ist sicher schon einigen von euch ein Begriff. Andere haben davon vielleicht noch nie was gesehen oder gehört. Wir bei Foodarena – die tagtäglich mit Essen zu tun haben – sind bei unseren Recherchen im WWW auf wirklich fantastische Köstlichkeiten im Miniformat gestossen, die man zwar nicht essen, dafür aber Bestaunen kann.

Als könnten sie in einer Bäckerei ausliegen aber es sind Miniaturen aus Polymer Klee, auch bekannt als FIMO. Ob kleine Törtchen, Cupcakes, Obstkörbe oder auch winzige Pizzen oder Burger – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die kleinen modellierten Lebensmittel eignen sich jedoch nicht nur als schöne Dekoartikel, sondern auch als süsse Accessoires in Form von Schmuck: ob Muffins an den Ohren, Sandwiches als Schlüsselanhänger, Brezel-Ringe oder auch Grapefruit-Ketten – es gibt kaum etwas, dass es nicht gibt!

Mittlerweile haben auch einige Liebhaber von Essen ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. So beispielsweise der in Tel Aviv lebende Künstler Shay Aaron, der von Essen ganz offenbar mehr als fasziniert ist und winzige Food Skulpturen im Massstab 1:12 erschafft. Diese sehen jedoch so unfassbar real und echt aus, dass man sie am liebsten auf der Stelle verspeisen möchte! Shay ist sicher nicht der Erste, der sich Waffel-Ringe oder Taco-Ohrringe ausgedacht hat, aber seine Kreationen sind einfach besonders schön & mit so viel Liebe zum Detail gefertigt! Seine süssen Schmuck-Leckereien könnt ihr übrigens bei etsy zu wirklich erschwinglichen Preisen erwerben.

food-jewelry

(Bilder via Flickr.com)

Und auch die studierte Architektin Stéphanie Kilgast hat sich den Miniatur Food verschrieben. Seit einigen Jahren kann die Französin sogar davon leben. Die Begeisterung für Miniatur Essen entwickelte sie schon als Kind: Für ihre Puppen bastelte sie unentwegt winzige Mahlzeiten. Inspirierung holt sie sich überwiegend aus Kochbüchern aber auch bei Bäckereien und auf Märkten. Ihre handgefertigten Schmuckstücke verkaufen sich am besten: Sie entwirft zuckersüsse Ohrringe, Ringe, Anhänger, Haarspangen und Armbänder – ihr findet viele ihrer kleinen Kunstwerke ebenfalls bei etsy.

 Na haben wir euch auf den Geschmack gebracht? Wir jedenfalls sind total begeistert!

Veröffentlicht am: April 11, 2014 | Von: Aline

Über den Autor

Fashion-addicted and Thailand-Fan. Loves pasta & vietnamese cuisine. Favourite dinner: Bun Bo.



Comments are closed.

Back to Top ↑